Nikolaiviertel – Das älteste Wohnviertel Berlins direkt an der Spree
Aug31

Nikolaiviertel – Das älteste Wohnviertel Berlins direkt an der Spree

Das Nikolaiviertel im Bezirk Mitte ist Berlins ältestes Wohnviertel und eine kleine Welt für sich, mit einer Mischung aus historischen Fassaden und Neubauten direkt an der Spree. Die sogenannte Keimzelle der späteren Doppelstadt Berlin-Cölln wurde im 2. Weltkrieg fast vollständig zerstört, 1987 wieder aufgebaut und ist nun eine Art Freilichtmuseum. Die kleinen Gassen, die Nikolaikirche, die älteste Kirche Berlins, die Pferdekutschen,...

Mehr
Berliner Gendarmenmarkt – Flanieren inmitten historischer Fassaden
Mrz04

Berliner Gendarmenmarkt – Flanieren inmitten historischer Fassaden

Der Berliner Gendarmenmarkt wurde im 17. Jahrhundert durch die Hugenotten (französische Einwanderer) geprägt und ist damals wie auch heute einer der schönsten Plätzen Berlins. Dem Besuchenden stechen schon von der Ferne die drei imposanten Bauten, Französischer Dom, Deutscher Dom und das Konzerthaus, ins Auge, die dem Platz ein besonderes Antlitz verleihen. Der Name des Berliner endarmenmarktes leitet sich von dem Kürassierregiments...

Mehr
Reichstagsgebäude – Deutscher Bundestag – Sitz des deutschen Parlaments
Mrz04

Reichstagsgebäude – Deutscher Bundestag – Sitz des deutschen Parlaments

Das Reichstagsgebäude mit seiner von weitem sichtbaren einzigartigen Gläsernen Kuppel gehört zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten Berlins. Das nach den Plänen von Paul Wallot 1894 entstandene Gebäude ist damals als auch heute Sitz des deutschen Parlaments. Der monumentale Bau verkörpert auch nach seiner Restaurierung durch Architekt Norman Foster noch die ursprünglichen Baustile von Renaissance, Barock und Klassizismus. Das...

Mehr
Berliner Siegessäule – Ein Symbol der Deutschen Einheit
Mrz04

Berliner Siegessäule – Ein Symbol der Deutschen Einheit

Die Berliner Siegessäule ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Berlins und ist am Großen Stern in Berlin Tiergarten zu finden. Aussichtsplattform Berliner Siegessäule Sie wurde 1864 als Denkmal für den Sieg Preußens im Deutsch-Dänischen Krieg erbaut. Auf der eindrucksvollen unter Denkmalschutz stehenden 50 Meter hohen Säule, thront die Siegesgöttin Viktoria, die auch den Spitznamen Goldelse trägt. Bis 2011 war ihr Blick noch gen...

Mehr
Der Zoologische Garten Berlin – Eine der tierreichsten Anlagen der Welt
Mrz03

Der Zoologische Garten Berlin – Eine der tierreichsten Anlagen der Welt

Der älteste deutsche Zoo, der Zoologische Garten Berlin, öffnete erstmalig 1844 seine Pforten. Der Zoologische Garten Berlin, eine Attraktion in der Hauptstadt Mit seinen knapp 20.365 Tieren aus 1504 Arten zählt er mittlerweile zu zu den tierreichsten Anlagen der Welt. Aber nicht nur die vielen Tiere, auch die Größe von 35 Hektar, lässt erahnen, dass er ein gigantischer Besuchermagnet und zu den wichtigsten Attraktionen der Stadt...

Mehr
Berliner Olympiastadion – Ein geschichtsträchtiges Stadion
Mrz03

Berliner Olympiastadion – Ein geschichtsträchtiges Stadion

Das Berliner Olympiastadion wurde 1936 im Zuge des propagandistischen Feldzuges der Nationalsozialisten zum Anlass der elften Olympischen Spiele, von Adolf Hitler persönlich angeordnet und von dem Architekten Werner March erbaut. Es sollte mit einem Gigantischen Fassungsvermögen von 100.000 Zuschauern eines der größten Stadien der damaligen Zeit werden und eine Architektur die an einer antiken Sportstätte angelegt wurde besitzen. Für...

Mehr