Drachenspielplatz Friedrichshain – Rutschen, Klettern und Schaukeln

Der Drachenspielplatz Friedrichshain ist ein 1500 m² großes Unikat und eine Attraktion in Berlin Friedrichshain, die nicht nur von Eltern, sondern auch von zahlreichen Kindergartengruppen gern besucht wird.



Der riesige Holzdrachen, dem der Spielplatz seinen Namen zu verdanken hat, ist einfach nur fantastisch. Kinder können während sie an ihm herum kraxeln oder die Rutschen herunter gleiten ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ihren eigenen kleinen Heldenepos erfinden.
Zum Klettern ist das Fabelwesen ab ca. 3 Jahren geeignet, wenn die ersten Klettererfahrungen bereits gesammelt wurden, denn die Gänge sind für begleitende Eltern doch etwas eng.

Auf dem Drachenspielplatz Friedrichshain der Fantasie freien Lauf

Natürlich gibt es auf dem Drachenspielplatz Friedrichshain auch Spieplatztypisches, wie Schaukeln, Wippen und Buddel kästen. Speziell für Balancierer und zum Schulen des Gleichgewichtssinnes findet sich auf dem Drachenspieplatz auch ein großer Balance-Baumstamm-Pfad. Für die Herstellung von Matsch für kleine Sandburgarchitekten steht eine alte Wasserpumpe bereit. Auch Krabbelkinder haben einen eigenen Bereich mit Rutschen, einem Sandkasten und einem Minikarussel, sodass diese nicht benachteiligt werden.

Eltern können sich in einem der umliegenden Cafés mit Kaffee und Kuchen versorgen, ohne sich Gedanken um einen Sitzplatz machen zu müssen, denn auf dem Drachenspielplatz Friedrichshain gibt es davon auffällig viele.

Einmal im Jahr findet auf dem Areal das beliebte Drachenfest statt. Dann wird im Schatten des Drachenkopfes vorgelesen, gebastelt und gespielt.



Drachenspielplatz Friedrichshain
Schreinerstraße 48/49
10247 Berlin


Anfahrt:
clock61 clock61U Samariterstr.

Header: © Fernando Rojas / CC BY 2.0

Author: Kallinski1

Share This Post On