Fahrkarten und Preise der BVG

Die Fahrkarten und Preise der BVG sind im Vergleich zu denen anderer Großstädte relativ moderat, unterliegen aber natürlich bestimmten Konditionen, die es zu beachten gilt.



Fahrkarten und Preise der BVG

Einzelfahrschein

Mit einem regulären Ticket bzw. Einzelfahrschein, kann sich der Träger zwei Stunden lang in eine Richtung durch die Stadt bewegen. Nicht zulässig ist es in die Richtung des Ausgangpunktes zurückzukehren. Alle weiteren Informationen zu den Tarifzonen A, B und C finden Sie im Artikel „Liniennetze und Tarifzonen der BVG„.



Fahrkarten und Preise der BVG::
Einzelfahrausweis Tarif AB: 2,80; ermäßigt: 1,70 Euro
Einzelfahrausweis Tarif BC: 3,10; ermäßigt: 2,20 Euro
Einzelfahrausweis Tarif ABC: 3,40; ermäßigt: 2,50 Euro

Kurzstrecke:
Mit einem Kurzstrecken Ticket kann der Träger insgesamt 3 Stationen mit U- und SBahn fahren, umsteigen ist gestattet. Mit dem Bus oder der Tram ist es möglich insgesamt sechs Stationen ohne Umsteigen zu fahren.

Fahrkarten für Kinder:
Bis zu einem Alter von 6 Jahren dürfen Kleinkinder Gratis fahren. Kinder ab 6 bis einschließlich 14 Jahren können den Ermäßigungstarif von 1,70 Euro (AB) nutzen.

Alle weiteren Informationen zu Ticketpreisen & Tarifen erhalten Sie auf der Webseite der BVG.

Gruppenkarten und Dauerkarten

Tageskarte
Tarif AB:
7 Euro, ermäßigt 4,70 Euro.

Wer im Besitz einer Tageskarte ist, kann den ganzen Tag ab dem Zeitpunkt der Entwertung bis um 3:00 Uhr am Folgetag beliebig viele Fahrten unternehmen.

7-Tage-Karte
Tarif AB:
30,- Euro

Wie aus dem Namen schon zu entnehmen ist, ist die 7-Tage-Karte für 7 aufeinander folgende Tage ab dem Zeitpunkt der Entwertung bis zum 7. Tag um 24 Uhr gültig.

Gruppenkarte bis 5 Personen für einen Tag
Tarif AB:
17,30 Euro

Die Gruppen-Tageskarte kann mit bis zu 5 Personen für einen Tag bis um 3:00 des Folgetages in allen Verkehrsmitteln des Öffentlichen Nahverkehrs genutzt werden.

Alle weiteren Informationen zu Gruppen- & Dauerkarten erhalten Sie auf der Webseite der BVG.

Fahrscheine kaufen

Wer eine Fahrkarte kaufen möchte, kann dies an den Automaten auf den U- und S-Bahnhöfen, direkt beim Busfahrer im Bus oder am Automaten in der Tram.
An größeren Bahnhöfen gibt es in der Regel auch Verkaufsstellen der S-Bahn und der BVG.

Fahrscheine vorher entwerten:
Wichtig ist es vor dem Fahrtantritt seine Karte zu entwerten, da sie ansonsten bei Kontrollen als ungültig angesehen wird. Dies kann man in den Gelben und roten Kästen neben den Automaten im S und U-Bahnhof und der Tram, im Bus ist dieser meist neben dem Fahrerhäusschen zu finden.

Fahrschein per Smartphone-App kaufen:
Informationen über die Fahrkarten und Preise der BVG können natürlich auch über das Smartphone abgerufen werden. In digitaler Form können hier auch mit der kostenlosen BVG-App „FahrInfo Plus“ Fahrscheine bequem gekauft werden.

Alle weiteren Informationen zur „FahrInfo Plus“-App erhalten Sie auf der Webseite der BVG.

Schwarzfahren, Fahren ohne Ticket

Wer bei einer Kontrolle ohne gültiges Ticket erwischt wird, muss eine Strafe bzw. ein „erhöhtes Beförderungsentgelt“ von 60 Euro zahlen. Dies gilt auch bei nicht entwerteten Fahrkarten. Wer ein gültiges Ticket für diesen Zeitraum dieses aber z.B, vergessen oder nicht gefunden hat, kann dies im (BVG) Kundencenter nachzeigen und muss dann nur eine geringe Bearbeitungsgebühr bezahlen.

Fahrräder & Hunde

Fahrräder:
Fahrräder dürfen in den S- und U-Bahnen sowie in den Straßenbahnen in den gekennzeichneten Wagen mitgenommen werden (in der U-Bahn alle Wagen außer dem ersten und letzten) wenn ausreichend Platz vorhanden ist. Ggf. haben Rollstuhlfahrer und Kinderwagen Vorrang. Ein Anspruch auf Fahrradmitnahme besteht nicht.

Ein Fahrrad kostet für den Tarifbereich AB 1,90 Euro.

Fahrkarten für Hunde:
Hunde müssen in den Verkehrsmitteln der BVG einen Maulkorb tragen und angeleint sein. Kleine Hunde bis zur Größe einer Hauskatze dürfen kostenlos mitfahren, sofern sie in einer Transportbox untergebracht sind. Kleine und große Hunde, die an der Leine mitgenommen werden, brauchen einen Fahrschein mit Ermäßigungstarif von 1,70 Euro.

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Holzmarktstraße 15-17
10179 Berlin

clock61 clock61


Anfahrt:
clock61 clock61 145px-BUS-Logo-BVG.svg S + U Jannowitzbrücke

Fahrkarten und Preise der BVG/Header: © Kai Schreiber / CC BY-SA 2.0

Author: Kallinski1

Share This Post On