Mauermuseum – Haus am Checkpoint Charlie

Das Mauermuseum – Haus am Checkpoint Charlie erinnert an der Stelle, an der einst der bekannteste Grenzübergang Berlins, der Checkpoint Charlie. stand, an den Ort wo sich die Alliierten und die Sowjetunion gegenüberstanden und gefechtsbereit waren.

Einzelschicksale im Mauermuseum – Haus am Checkpoint Charlie

Die Ausstellung erlaubt es dem Besucher einen Einblick in das Leben der Bürger der DDR während der Besatzungszeit zu kriegen. Es werden Einzelschicksale von Menschen gezeigt, die das Gebiet der DDR unter allen Umständen verlassen wollten und den Einfallsreichtum, den sie bei der Planung ihrer Fluchtversuche entwickelten. Im Haus am Checkpoint Charlie werden die Geschichten mit interessanten Fakten und Daten unterlegt und auch die Fluchtwerkzeuge werden präsentiert.

Öffnungszeiten

Mo - So09:00 - 22:00 Uhr

Eintrittspreise

TicketartPreis 
Erwachsene12,50 €
Studenten9,50 €
Schüler / Kinder (7-18 Jahre)6,50 €
Sozialkarte6,50 €
Behinderte Personen9,50 € (Registrierter Helfer Frei)
Gruppen ab 20 Personen8,50 € (Pro Person)
Audioguide3,50 €
Fotogenehmigung2,- €


Mauermuseum – Haus am Checkpoint Charlie
Friedrichstraße 43-45
10969 Berlin
030 2537250

clock61 clock61


Anfahrt:
clock61clock61U Kochstr.

Header © flotty / CC0 Public Domain

Author: Kallinski1

Share This Post On