Maxim Gorki Theater – Berlins kleinstes Staatstheater

Gegenüber der Staatsoper, eingebettet zwischen Humboldt-Uni und dem Pavillon-Theater reiht sich das Maxim Gorki Theater in eine Umgebung ein die förmlich nach Kultur schreit.


Trotz der überschaubaren Größe kann man mit wohl und Recht behaupten, dass Berlins kleinstes Staatstheater, das Maxim Gorki Theater ein Theater von Weltrang ist. Das ist nicht nur auf das großartige Ensemble und die detailreiche zeitlose Einrichtung zurück zu führen, sondern auch auf den abwechslungsreichen Spielplan und die hervorragende Intendantin Shermin Langhoff, unter dessen Führung das Maxim Gorki 2014 zum Theater des Jahres gewählt wurde.

Gesellschaftskritik im Maxim Gorki Theater

Die im Theater gespielten Stücke setzen sich häufig kritisch mit gesellschaftlichen Themen auseinander wobei der Schwerpunkt auf den Spannungen zwischen Verantwortung und Schuld liegen.

Hinweise

Unter dem Namen Gorki X lädt das Maxim Gorki Interessierte Laien und Profis ein sich auszuprobieren und eigene Theaterprojekte auf die Beine zu stellen. Wer beim Theater mitmischen will ist im Gorki Labor genau richtig. Hier ist man nicht nur vor der Bühne sondern auch auf und hinter der Bühne und lernt das Theater aus einer neuen Perspektive kennen.

Programm / Ticketpreise

Hier bekommen Sie das aktuelle Programm und die dazugehörigen Tickets des Maxim Gorki Theaters

Sitzplan

gorki_sitzplan_v2



Maxim Gorki Theater
Am Festungsgraben 2
10117 Berlin
030 202210

clock61 clock61


Anfahrt:
clock61Staatsoper

Header © Michael Fötsch / CC BY-SA 2.0

Author: Kallinski1

Share This Post On