Oberbaumbrücke Berlin – Bezirkswappen, ehemaliger Grenzübergang, Sehenswürdigkeit

Die Oberbaumbrücke Berlin ist das Wahrzeichen des Berliner Bezirks Kreuzberg Friedrichshain, ein Sinnbild für die Wiedervereinigung und eine der schönsten Brücken der Stadt.



Perspektivisch macht die 1897 erbaute Oberbaumbrücke von allen Seiten etwas her, weshalb sie auch als eines der beliebtesten Motive auf vielen Berliner Postkarten abgebildet ist. Die einzigartige Architektur lässt sie wesentlich älter wirken, als sie eigentlich ist, und erinnert mit seinen zwei markanten Türmen ein wenig an eine mittelalterliche Ritterbrücke. Während sich unter der Brücke Touristen, Fußgänger und Fahrradfahrer tummeln rattert im oberen Bereich die U1 Richtung Warschauer Straße.

Grenzübergang Oberbaumbrücke Berlin

Vor der Wiedervereinigung Berlins lag die über die Spree verlaufende Oberbaumbrücke direkt an der Sektorengrenze und trennte Ost und West Berlin, ähnlich wie der Checkpoint Charlie. Diese durfte ab den 70er Jahren nur mittels eines ausgestellten Passierscheins zu Fuß überschritten werden.

Heute ist die in Kreuzberg-Friedrichshain gelegene Oberbaumbrücke nicht nur eine das Bezirkswappen, eine Sehenswürdigkeit und Treffpunkt für Nachtschwärmer, von hier hat man auch einen tollen Ausblick über die Stadt. Während man auf der einen Seite einen Blick über die Spree bis hin zum Fernsehturm hat, sieht man auf der anderen Seite die Mediaspree mit den Firmensitzen großer Musik und Fernsehlabels, den Molecule Man und die Elisenbrücke.

Fun-fact, der Name Oberbaumbrücke Berlin ist darauf zurückzuführen, dass Mitte des 17. Jahrhunderts die Spree mit begehbaren Holzstelen eingeengt wurde, um von den sie durchfahrenden Schiffen Zölle entnehmen zu können. Um Schiffe nachts an der Durchfahrt zu hindern, wurde die Schiffsschneise mit einem Baumstamm versperrt, dem sogenannten „Baum“. Neben dem Unterbaum im Westen der Stadt gab es im Osten den Oberbaum.

Öffnungszeiten

Immer

Eintrittspreise

Der Eintritt ist kostenlos



Oberbaumbrücke
Warschauer Str
10243 Berlin

clock61


Anfahrt:
clock61 clock61 clock61 clock61 S+U Warschauer Str.



© tpsdave / pixabay.com