Pergamonmuseum – Babylonische Geschichte und Islamische Kunst

Das Pergamonmuseum zeigt die gewaltige Schönheit und imposante Größe der Bauten der babylonischen Geschichte und islamischen Kunst in ihren Anfängen.


Egal ob Tourist, Einheimischer, Museumsliebhaber oder Hobbyarchäologe, das Pergamonmuseum zählt zu den Dingen, die man in Berlin besucht haben sollte. Im Mittelpunkt des meistbesuchten Museums in Berlin stehen das beeindruckende gut erhaltene Ishtar-Tor und der Pergamonaltar, dessen Stufen sogar erklommen werden dürfen. Des Weiteren gibt es zahlreiche Statuen und Säulen aus Persien und Babylonien und das Markttor von Milet zu bestaunen. Die gewaltige Schönheit und imposante Größe der Bauten spiegelt die vergangene Menschheitsgeschichte in ihren Anfängen der Zivilisation wieder. Sehr positiv ist, dass einzelnen Exponaten sehr viel Raum gegeben wurde, um dem besuchenden die kolossalen Dimensionen zu verdeutlichen.

Islamische Kunst im Pergamonmuseum

Im Obergeschoss gibt es eine weitere Ausstellung über islamische Kunst mit vielfältigen Werken zu bewundern. „In Deutschland beherbergt keine andere Sammlung gleichermaßen enzyklopädisch Meisterwerke der Kunst, des Kunsthandwerks und Objekte materieller Kultur, die aus islamisch geprägten Gesellschaften und den mit ihnen lebenden christlichen und jüdischen Gruppen stammen.“ (Quelle: smb.museum)

Hinweise

Empfehlenswert ist es zeitig vor Ort zu sein, da das Pergamonmuseum immer gut besucht ist und es in der Regel zu langen Wartezeiten kommen kann. Im Eintrittspreis sind kostenlose Audioguides inbegriffen, die unbedingt in Anspruch genommen werden sollten. Lohnenswert ist es Gruppenangebote wahrzunehmen und sich von Mitarbeitern des Pergamonmuseums durch das Museum führen zu lassen, um sich so die vollständige Geschichte der ausgestellten Objekte vermitteln zu lassen.

Rucksäcke sind in der Ausstellung nicht gestattet, und es gibt zur Zeit nur wenige Schließfächer und Garderoben.

Öffnungszeiten

Mo - Mi10:00 - 18:00 Uhr
Do10:00 - 20:00 Uhr
Fr - So10:00 - 18:00 Uhr
- Kassenschluss jeweils 30 Minuten vor Schließung des Museums - Im Zuge der Sanierung bleibt der Saal mit dem Pergamonaltar bis voraussichtlich 2019 geschlossen

Eintrittspreise

 Tageskarte Bereichskarte MuseumsinselJahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Normal 12,- € 11,- € (Onlineshop) 18,- € 17,- € (Onlineshop)25,- €
Ermäßigt*6,- € 5,50 € (Onlineshop)9,- € 8,50 € (Onlineshop)


Pergamonmuseum
Bodestraße 1-3
10178 Berlin
030 266424242

clock61 clock61


Anfahrt:
clock61Staatsoper

Header: © Rubén Vique / CC BY 2.0

Author: Kallinski1

Share This Post On