Pfaueninsel – Weltkulturerbe, Naturschutzgebiet, Erholungsort

Die Märchenhafte Pfaueninsel ist nicht ohne Grund auf der Liste der UNESCO als Weltkulturerbe.

Enstpannen und Erholen auf der Pfaueninsel

Die 1,5 km lange und 0,5 km breite unter Naturschutzstehende Insel ist seit Jahrhunderten erhalten und eng verwoben mit der brandenburgisch preußischen Geschichte. Bei ausgedehnten Spaziergängen laufen einem in diesem vor Fauna und Flora strotzenden seit Jahrzehnten nicht veränderten Gelände hin und wieder die Namensgeber, Pfauen über den Weg. Es ist ebenfalls nicht ungewöhnlich, bei einem kleinen Picknick auf einer der zahlreichen Bänke, von einer größeren Gruppe von Pfauen umringt werden.

Wie schon 1821 ist die Pfaueninsel mit seinen historischen Strukturen auch heute ein beliebtes Ausflugsgebiet zum Entspannen Erholen.

Hinweise

Zum Schutz der Insel und ihrer Anlagen gilt eine strenge Parkordnung. So ist das Mitbringen von Hunden oder anderen Tieren, Fahrrädern, Inlineskates und Skateboards nicht gestattet.

Die Insel ist auch in den Wintermonaten für Besucher geöffnet. Die Fahrrinne der Fähre auf der Havel wird auch bei Dauerfrost freigehalten.

Geschichte

1685 wurde die Insel dem Alchemisten und Glasmacher Johannes Kunckel vom Kurfürsten geschenkt um dort Forschungen und Experimente anzustellen damit die Glasherstellung in Brandenburg konkurrenzfähig gemacht werden konnte. Nachdem 1689 das Labor und die Glashütte niederbrannten und Kunckel nach Schweden zog war die Insel etwa 100 Jahre ungenutzt. Erst Friedrich Wilhelm II. entdeckte die Insel für Ausflüge mit seiner Liebschaft Wilhelmine Encke wieder. 1794 gab er den Bau des kleinen weißen Schlosses in Auftrag, das so plaziert wurde, dass man es vom Potsdamer Ufer her sehen konnte.

Öffnungszeiten / Fähre

Pfaueninsel Fähre

Dienstag bis Sonntag ist die Insel über eine alle 15 Minuten fahrende Fähre zu erreichen.
 November - FebruarMärz April Mai - AugustSeptember OktoberEintritt  
Dienstag - Sonntag10:00 – 16:00 Uhr09:00 – 18:00 Uhr09:00 – 19:00 Uhr09:00 – 20:00 Uhr09:00 – 19:00 Uhr09:00 – 18:00 Uhr3,- €, 2,50 € (Ermäßigt )

Pfaueninsel Schloss

 April - Oktober:November- MärzEintritt
Dienstag - Sonntag10:00 – 17.30 Uhrgeschlossen3,- € / 2,50 € (Ermäßigt )
Führungen im Schloss werden angeboten

Meierei

 April - Oktober:November/ DezemberEintritt
Samstag, Sonntag, Feiertag10:00 – 17.30 Uhr11:00 – 15.30 Uhr2,- € / 1,50 € (Ermäßigt )



Pfaueninsel
Pfaueninselchaussee (Zufahrt über Nikolskoer Weg)
14109 Berlin

clock61 clock61


Anfahrt:
clock61Pfaueninsel

Header: © Till Krech / CC BY 2.0

Author: Kallinski1

Share This Post On