Salon zur Wilden Renate – Electro,Techno in Berlin Friedrichshain

Der Salon zur Wilden Renate ist nicht nur wegen der gut ausgewählten elektronischen Musik, sondern auch aufgrund des ganz eigenen, einzigartigen Raumkonzepts ein absolutes Highlight des Berliner Nachtlebens.

Im Grunde ist die Location der Wilden Renate ein altes Berliner Wohnhaus in Berlin Friedrichshain, dessen Wohnungen mit viel Liebe zum Detail zu verschiedenen elektromusiklastigen Tanzflächen umfunktioniert wurden und stark an die illegalen Hausbesetzerclubs der 90er Jahre erinnert. Etwas ganz Besonderes ist auch der hauseigene Garten, der mit den großen Bäumen und Parkbänken optimal für all diejenigen ist, die mal vom Tanzen eine Pause brauchen oder etwas frische Luft schnappen wollen. Das Publikum ist gut durchmischt, von Tourist bis Einheimischen ist hier alles vertreten und generell ist die Atmosphäre sehr entspannt.

Da der Salon zur Wilden Renate sehr gefragt ist, ist es wohl verständlich, dass die Schlange vor der Wilden Renate meist sehr lang ist, aber keine Sorge, es geht relativ zügig vorwärts.

Türpolitik des Salon zur Wilden Renate

Wer hier mitfeiern möchte, trifft zuallererst auf die typische Berliner Türpolitik. In der wilden Renate ist der Gast zwar nicht so krass wie z. B. im Berghain der Willkür der Türsteher ausgesetzt, die Chance, dass man aufgrund einer Laune des Personals nicht hereingelassen wird, besteht aber dennoch. Um das Risiko vom Feiern ausgeschlossen zu werden zu minimieren, heißt es: Möglichst mit keiner reinen Männergruppe aufschlagen und nicht völlig betrunken sein. Wer sich nicht sicher ist, welche Klamotten dem Dresscode entsprechen, kann sich im Artikel Dresscode Tipps nochmal etwas schlaumachen.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Salon zur Wilden Renate sind:
Donnerstag: 00:00 – 09:00 Uhr
Freitag: 23:00 – Open End
Samstag: 23:00 – Open End

Eintrittspreis

Der Eintrittspreis liegt bei ca. 10,-€

Salon zur Wilden Renate
Alt-Stralau 70
10245 Berlin
030 25041426

clock61 clock61


Anfahrt:
clock61clock61S Treptower Park

Bildnachweise:
Header © tracy the astonishing „Header“ / CC BY-SA 2.0

Author: Kallinski1

Share This Post On