Thaiwiese im Preußenpark – Thaipark-Streetfood-Markt in Berlin

Jeden Sonntag findet auf der Thaiwiese im Preußenpark, auch liebevoll „Thaipark“ genannt, in einer freundlichen Atmosphäre, ein von den Behörden geduldeter Streetfood Markt der Asiatischen Gemeinde statt.



Thaiwiese im Preußenpark

Hier findet sich ein buntes Gewimmel aus Asiaten, Anwohnern und Touristen, die das vor Ort zubereitete Essen aus Thailand, Vietnam, Korea, China und Japan auf ausgebreiteten Decken im ganzen Park genießen.
Einst ein Geheimtipp und Treffpunkt der thailändischen Bewohner Berlins ist der Thai-Streetfood-Markt auf der Thaiwiese im Preußenpark in Berlin Wilmersdorf, direkt hinter dem Flohmarkt zu einem richtigen Event avanciert.

Offiziell gibt es keine Genehmigung für den Verkauf der angebotenen Leckereien aber selbst das Ordnungsamt drückt für den seit etlichen Jahren bestehenden Markt ein Auge zu. Die Verkäufer selbst sorgen für die Sauberkeit im Park und die Verkäufer haben ein großes Interesse daran, dass nur frische Produkte angeboten werden, denn andernfalls könnte das die sofortige Schließung des Marktes bedeuten.

Öffnungszeiten

An jedem Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr – 21:00 bei gutem Wetter geöffnet.

Thaiwiese im Preußenpark
Fehrbelliner Platz
10707 Berlin

clock61


Anfahrt:
clock61 clock61U Fehrbelliner Platz

Header: © Gergely Csatari / CC BY-SA 2.0

Author: Kallinski1

Share This Post On